REISEZIELE
»Portugal Reisen
  »Alentejo
    »Evora

Alentejo Reisen - Urlaub, Hotels & Ferienwohnungen in Südportugal

Alentejo

Alentejo, eine Region, die auf deutsch übersetzt jenseits des Tejo bedeutet, befindet sich im südlichen Drittel Portugals und grenzt im Süden an die Algarve, im Westen an den Atlantik, im Norden an die zentrale Region Portugals sowie an Lissabon und im Osten an Spanien. Alentejo bietet seinen Besuchern von allen etwas: Strände zum Baden, kulturelle Highlights zum Entdecken, eine herrliche Landschaft und ein entspannendes, ruhiges Ambiente – was will man mehr?

Von einzigartiger Idylle ist dies Region gekennzeichnet. Nahezu perfekt für diejenigen, die Ruhe und Erholung in einer fantastischen Umgebung suchen. Eine Küste mit wilden, einsamen Stränden und steilen Klippen, landeinwärts Weizenfelder bis zum Horizont, hier und da ein paar uralte Korkeichen, knrorrige Olivenbäume und mittelalterliche Kapellen – das ist Alentejo.

Der Einfluss längst vergangener Zeiten verleiht Alentejo ein besonderes, unvergessliches Flair. In Évora zum Beispiel ist die römische Vergangenheit nicht übersehbar. Die Stadt, die zum Weltkulturerbe erklärt wurde, beherbergt viele Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Römer, der Maurer und des Mittelalters. So schmücken der bekannte Dianatempel und zahlreiche Kirchen den Ort.

Die auch als neue Toskana bekannte, äußerst grüne portugiesische Region ist auch hervorragend zum Wandern und Radfahren geeignet . Ein Ausflug lohnt sich zum Beispiel zum Publo de Lobo (Wolfssprung), eine gigantische Schlucht mit einem beeindruckenden, tosenden Wasserfall, wo der Guadianafluss 20 Meter in die Tiefe stürzt.



4**** Hotels All Inklusive Angebote Hotels am Strand