Ponta Delgada Reisen - Azoren Urlaub auf der Insel Sao Miguel

Ponta Delgada Azoren

Die Azoren-Hauptstadt Ponta Delgada ist nicht nur politisches und wirtschaftliches Zentrum der Inselgruppe im Atlantik, sondern auch ein florierendes Tourismuszentrum. Entdecken Sie beim Urlaub in Ponta Delgada die größte Insel der Azoren, Sao Miguel, entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt und erkunden Sie auch weitere interessante Inselortschaften im Süden und Westen der Insel Sao Miguel.

Ponta Delgada ist eine Hafenstadt, die regelmäßige Fährverbindungen zu den anderen Inseln der Azoren bietet. Neben dem Hafen gehört jedoch insbesondere das Zentrum Ponta Delgadas zu den Anziehungspunkten des städtischen Großraums inmitten des Atlantiks. Neben Sao Sebastiao und Sao Pedro, den beiden Kerngebieten der Innenstadt von Ponta Delgada, gehören auch die Orte Faja de Baixo und Faja de Cima zur Hauptstadt der Azoren. Sie bieten jeweils unterschiedliche Einblicke in die Metropolregion, sei es mit berühmten Festen, bekannten regionalen Produkten oder besonderen Sehenswürdigkeiten.

Ihren Namen erhielt die Stadt aufgrund der lang gezogenen Bucht, dessen Ponta Delgada (dt. schmale Spitze) markant ist. In Ponta Delgada befindet sich auch die im Jahr 1976 gegründete Universität der Azoren. Der historische Stadtkern bietet unglaublich viel Raum für Entdeckungen, wobei neben zahlreichen Kirchen auch viele idyllisch gelegene Plätze, gepflegte Grünanlagen und von Geschäften durchzogene Gassen zu interessanten Spaziergängen einladen.

Nur wenige Meter entfernt vom Atlantischen Ozean verläuft die Avenida Infante D. Henrique, benannt nach Heinrich dem Seefahrer. Entlang dieser Straße pulsiert das Leben in Ponta Delgada und Umgebung. Einen tollen Ausblick auf den Atlantik hat man auch von der Promenade, die auf der Südseite parallel zum Wasser verläuft und eine Vielzahl von Cafés beherbergt. Auch viele Hotels und Ferienanlagen in Ponta Delgada bieten kurze Wege zum Strand sowie Meerblick vom Zimmer.

Mit rund 747 Quadratkilometern ist Sao Miguel die größte Insel der Azoren. Sie gehört heute zur Ostgruppe des Archipels und beherbergt mit Ponta Delgada als Hauptstadt der autonomen Region fern des portugiesischen Festlandes eine der bedeutendsten Städte der Azoren. Sao Miguel wurde vermutlich im 15. Jahrhundert, zwischen 1426 und 1439, zu Zeiten Heinrich des Seefahrers entdeckt. Dieser soll m Jahr 1436 die Besiendlung der Azoren autorisiert haben. Zum heutigen Zeitpunkt gilt Sao Miguel als best erschlossene Insel des Azoren-Archipels.



4**** Hotels All Inklusive Angebote Hotels am Strand