Vila Baleira auf Madeira - Portugal Reisen für Entdecker

Vila Baleira Madeira

Die kleine Nachbarinsel Madeiras, Porto Santo, bietet Traumstrände in atemberaubender Naturkulisse. Kein Wunder das die Insel vor der Nordostküste Madeiras ein beliebtes Reiseziel ist. Sie verfügt sogar über einen eigenen Flughafen. Auch viele Madeirenser genießen in den Sommermonaten das besondere Flair der Nachbarinsel. Vila Baleira ist eine Stadt im Süden von Porto Santo und ist einer der beliebtesten Ferienorte der Insel.

In Vila Baleira scheint die Uhr still zu stehen. Die Küstenstadt hat ihren ganz eigenen Rhythmus und erinnert mit ihren weißen Häuserbauten im Ortskern an ein typisch mediterranes Ambiente. Besonders an den Wochenenden wird Vila Baleira zahlreich besucht. Den schönen Traumstrand Campo de Baixo, der in sonnengelben Tönen schimmert, genießen neben vielen Madeirensern auch internationale Reisegäste.

Zu den sehenswerten Bauten in Vila Baleira zählt die Kirche Igreja da Senhora da Piedade. Sie hat eine geschichtsträchtige Vergangenheit und war aufgrund ihres Reichtums ein beliebtes Angriffsziel für Piraten. Der Hafen von Vila Baleira befindet sich im Osten der Stadt.

Wer Vila Baleira besucht, wandert auf den Spuren von Christoph Kolumbus. Im Kolumbusmuseum (Casa Museu Cristóvao Colombo) erfährt man alles über den einstigen Entdecker und seine Ankunft auf Porto Santo. Im Park der Stadt gibt es eine Statue zu Ehren von Christoph Kolumbus. Auch an Freizeit-, Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten mangelt es in Vila Baleira nicht. Am schönen Strand Campo de Baixo gibt es viele Wassersportmöglichkeiten. Fahrradausflüge und Wanderungen bieten sich für Inselerkundungen an. Zudem gibt es eine Kartbahn in der Stadt, die vor allem kleine Rennsportfans begeistern wird.

Die Insel Porto Santo mit dem schönen Küstenstädtchen Vila Baleira laden zum Träumen, Entspannen und Aktiv werden ein. Gute Reise!



4**** Hotels All Inklusive Angebote Hotels am Strand